Unsere Geschichte

 
März 2007

Alexander Pruschke und Andreas Kalm entschließen sich nach jahrelanger Erfahrung in der Vermögensverwaltung gemeinsam eine Firma zu gründen - die Pruschke & Kalm GmbH.

 

Mai 2007

Die oberste Aufsichtsbehörde BaFin erteilt die Erlaubnis zur Erbringung von Finanzdienstleistungen.

 

Juli 2007

Beginn des Geschäftsbetriebes.

 

Januar 2008

Christian Braune erweitert als zusätzlicher Portfoliomanager das Team.

 

August 2008

Umzug in die neuen Geschäftsräume am ehrwürdigen Theodor-Heuss-Platz.

 

Juli 2010

Pruschke & Kalm tritt zum ersten Mal als externer Manager für das Strategie-Zertifikat "WELLVEST Balance" der Landesbank Berlin (LBB) auf und ist für die Zusammenstellung des Portfolios verantwortlich. Das Strategie-Zertifikat wird Ende 2013 in einen Fonds umgewandelt (siehe Januar 2014).

 

April 2011

Andreas Görler kommt als weiterer Portfoliomanager hinzu.

Die Geschäftsräume werden um den heutigen "Handelsraum" erweitert.

 

Juli 2012

Philipp Ritzmann unterstützt das Team im Marketing.

 

Januar 2014

Das Strategie-Zertifikat der LBB wird in den Investmentfonds "P&K Balance" umgewandelt, der von der HANSAINVEST auflegt wird. Pruschke & Kalm ist weiterhin für die Zusammenstellung des Portfolios zuständig.

Ein weiteres Produkt von Pruschke & Kalm kommt hinzu. Auf der Online-Plattform wikifolio.com können Anleger seither in das Strategie-Zertifikat "WELLVEST" investieren.

 

Oktober 2014

Pruschke & Kalm stellt sich neu auf und präsentiert sich im neuen Gewand. Neben einem umfassenden Redesign, wurden auch zwei neue Marken etabliert.

PRUSCHKE&KALM Financial Solutions | WELLINVEST Wealth Management | WELLVEST Asset Management